• Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltung im BILDUNGSRAUM

Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem BILDUNGSRAUM und ihren Teilnehmer*innen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung.

Anmeldung und Informationen
Anmeldungen zu Veranstaltungen des BILDUNGSRAUMS bedürfen der Schriftform. Sie können sich direkt auf der Homepage, oder per E-Mail zu den Veranstaltungen mittels Vertragsformular anmelden. Ihre Anmeldung wird von uns schriftlich bestätigt. Mit der Anmeldung verpflichten Sie sich zur Teilnahme an der gewählten Veranstaltung und zur Bezahlung der Kosten. Für alle Veranstaltungen sind Mindest- und Höchstteilnehmer*innenzahlen festgelegt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Der BILDUNGSRAUM behaltet sich vor, Veranstaltungen wegen zu geringe/r Teilnehmer*innenzahl abzusagen, bzw. nach Absprache mit dem/der Vortragenden die Veranstaltung mit einem geringeren Stundenumfang durchzuführen.

Teilnahmegebühren und Zahlungsbedingungen
Die Teilnahmegebühr ist vor Veranstaltungsbeginn mittels der zugesandten Rechnung skontofrei zu entrichten. Die fristgerechte und vollständige Bezahlung ist Voraussetzung zur Teilnahme. Der angegebene Preis umfasst den Teilnahmebetrag inkl. eventueller Seminarunterlagen und der Pausenverpflegung, es sei denn in der Veranstaltungsausschreibung wurde etwas anderes angeführt.

Stornobedingungen 
Stornierungen können nur schriftlich entgegengenommen werden. Ein Rücktritt von der Teilnahme ist bis zu einem Monat vor Beginn kostenlos möglich. Nach dieser Frist ist eine Stornogebühr bis zu 2 Wochen vor Beginn 50% und zwei Wochen vor Beginn 100% zu tragen. Es ist selbstverständlich möglich, eine Ersatzperson zu nennen, jedoch bleibt der/die ursprüngliche/r Teilnehmer*in für die Kurskosten haftbar. Die Stornobedingungen gelten in allen Bereichen, unabhängig davon welche Begründung für das nicht Teilnehmen an einer Fortbildung hat.

Rücktrittsrecht
Im Sinne des Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz gilt für den/die Teilnehmer*in als Verbraucher*in das Recht, binnen 14 Tagen ohne Abgabe von Gründen den abgeschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der/die Teilnehmer den Widerruf mittels ausdrücklich schriftlicher Erklärung gegenüber BILDUNGSRAUM bekanntgeben. Es reicht zur Wahrung der Widerrufsfrist aus, dass die schriftliche Erklärung am letzten Tag der Widerrufsfrist abgesendet wird. Sofern der/die Teilnehmer*in von seinem Widerrufsrecht fristgerecht Gebrauch gemacht hat, wird BILDUNGSRAUM dem/die Teilnehmer*in die
im Zusammenhang mit dem Widerruf getätigten Zahlungen, welche BILDUNGSRAUM erhalten hat, binnen 14 Tagen ab Kenntnisnahme des Widerrufes rückerstatten.

Absage bzw. Änderungen von Veranstaltungen
Etwaige Änderungen im Veranstaltungsprogramm behalten wir uns ausdrücklich vor. Sie werden davon in geeigneter Weise verständigt. Sollte die notwendige Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht werden, besteht von Seiten BILDUNGSRAUM das Recht, die betreffende Veranstaltung spätestens eine Woche vor Beginn abzusagen. In diesem Fall entsteht dem/der Teilnehmer*in kein/en Ersatz für allfällige mit der Absage einhergehenden Aufwendungen. Der bereits bezahlte Kursbeitrag wird zur Gänze an den/die Teilnehmer*in rückerstattet.

Teilnahmebestätigung
Dem/der Teilnehmer*in wird eine Teilnahmebestätigung von BILDUNGSRAUM ausgestellt, sofern eine Anwesenheit durch den/die Teilnehmer*in von mindestens 80 % besteht und der Kursbeitrag zur Gänze bezahlt wurde.

Unterrichtseinheiten
Die Veranstaltungsdauer wird in Unterrichtseinheiten (UE) angegeben. Eine Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten. Bei den Erste-Hilfe-Kursen beträgt eine Unterrichtseinheit 50 Minuten.

Zertifizierung
Der BILDUNGSRAUM ist ein ISO 29990:2010 zertifiziertes Unternehmen und verfügt ebenfalls über das Ö-Cert zudem ist der BILDUNGSRAUM ein anerkannter Bildungsträger beim Land Kärnten.

Förderungen
Für Bildungsmaßnahmen zur berufsorientierten Bildung können Förderungen beantragt werden. Nähere Informationen finden Sie auf https://www.ktn.gv.at/Service/Formulare%2dund%2dLeistungen/BF-L2. Ihre Fortbildungen können als Werbungskosten in der Jahressteuererklärung angeführt und beim zuständigen Wohnsitzfinanzamt beantragt werden. Weitere Informationen bietet Ihnen auch die Bildungsberatung Österreich – Netzwerk Kärnten unter www.bildungsberatung-online.at

Datenschutz
Der/die Teilnehmer*in bestätigt, das Informationsblatt zur Datenschutzverarbeitung im Sinne der DSGVO erhalten zu haben und ist der Teilnehmer mit dem Inhalt und der Verwendung der Daten ausdrücklich einverstanden.

Urheberschutz
Die Inhalte der zur Verfügung gestellten Skripten, Unterlagen und Materialien sind urheberrechtlich geschützt und sind ausschließlich für die persönliche Verwendung der Teilnehmer*innen bestimmt.

Anwendbares Recht
Für alle Rechtsgeschäfte mit dem BILDUNGSRAUM gilt österreichisches Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen. Örtlich zuständig für Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag ist jenes Gericht, in dessen Sprengel sich der Sitz von BILDUNGSRAUM befindet.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Weiterbildung im BILGUNGSRAUM

Komplementäre Pflege – Aromapflege“
Berufsbegleitende Weiterbildung für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe
gem. § 64 Abs 3 GuKG und gem. § 104a Abs 3 GuKG

Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem BILDUNGSRAUM und ihren Teilnehmer*innen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung.

Anmeldung und Informationen
Anmeldungen zu der oben angeführten Weiterbildung bedürfen der Schriftform. Sie können sich direkt auf der Homepage, oder per E-Mail zu den Veranstaltungen mittels Vertragsformular anmelden. Ihre Anmeldung wird von uns schriftlich bestätigt. Mit der Anmeldung verpflichten Sie sich zur Teilnahme an der gewählten Weiterbildung und zur Bezahlung der Kosten. Für die Weiterbildung sind Mindest- und Höchst-teilnehmer*innenzahlen festgelegt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Der BILDUNGSRAUM behaltet sich vor, die Weiterbildung wegen zu geringer Teilnehmer*innenzahl abzusagen.

Teilnahmegebühren und Zahlungsbedingungen
Die Teilnahmegebühr ist vor Veranstaltungsbeginn mittels der zugesandten Rechnung skontofrei zu entrichten. Die fristgerechte und vollständige Bezahlung ist Voraussetzung zur Teilnahme. Der angegebene Preis umfasst den Teilnahmebetrag inkl. eventueller Seminarunterlagen und der Pausenverpflegung, es sei denn in der Weiterbildungs-ausschreibung wurde etwas anderes angeführt.

Stornobedingungen 
Stornierungen können nur schriftlich entgegengenommen werden. Ein Rücktritt von der Teilnahme ist bis zu zwei Monate vor Beginn kostenlos möglich. Nach dieser Frist ist eine Stornogebühr in der von pauschal EUR 500,00 zu bezahlen. Es ist selbstverständlich möglich, eine Ersatzperson zu nennen, jedoch bleibt der/die ursprüngliche/r Teilnehmer*in für die Kurskosten haftbar. Die Stornobedingungen gelten in allen Bereichen, unabhängig davon welche Begründung für das nicht Teilnehmen der Weiterbildung hat.

Rücktrittsrecht
Im Sinne des Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz gilt für den/die Teilnehmer*in als

Verbraucher*in das Recht, binnen 14 Tagen ohne Abgabe von Gründen den abgeschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der/die Teilnehmer*in den Widerruf mittels ausdrücklich schriftlicher Erklärung gegenüber BILDUNGSRAUM bekanntgeben. Es reicht zur Wahrung der Widerrufsfrist aus, dass die schriftliche Erklärung am letzten Tag der Widerrufsfrist abgesendet wird. Sofern der/die Teilnehmer*in von seinem Widerrufsrecht fristgerecht Gebrauch gemacht hat, wird BILDUNGSRAUM dem/die Teilnehmer*in die im Zusammenhang mit dem Widerruf getätigten Zahlungen, welche BILDUNGSRAUM erhalten hat, binnen 14 Tagen ab Kenntnisnahme des Widerrufes rückerstatten.

Absage bzw. Änderungen der Weiterbildung
Etwaige Änderungen im Veranstaltungsprogramm behalten wir uns ausdrücklich vor. Sie werden davon in geeigneter Weise verständigt. Sollte die notwendige Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht werden, besteht von Seiten BILDUNGSRAUM das Recht, die angeführte Weiterbildung spätestens eine Woche vor Beginn abzusagen. In diesem Fall entsteht dem/der Teilnehmer*in kein/en Ersatz für allfällige mit der Absage einhergehenden Aufwendungen. Der bereits bezahlte Kursbeitrag wird zur Gänze an den/die Teilnehmer*in rückerstattet.

Teilnahmebestätigung
Dem/der Teilnehmer*in wird ein Zeugnis von BILDUNGSRAUM ausgestellt, sofern eine Anwesenheit durch den/die Teilnehmer*in von mindestens 80 % besteht und der Kursbeitrag zur Gänze bezahlt wurde.

Unterrichtseinheiten
Die Kursdauer wird in Unterrichtseinheiten (UE) angegeben. Eine Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten.

Zertifizierung
Der BILDUNGSRAUM ist ein ISO 29990:2010 zertifiziertes Unternehmen und verfügt ebenfalls über das Ö-Cert zudem ist der BILDUNGSRAUM ein anerkannter Bildungsträger beim Land Kärnten.

Förderungen
Für Bildungsmaßnahmen zur berufsorientierten Weiterbildung können Förderungen beantragt werden. Nähere Informationen erhalten sie auf den Homepages des Arbeitsmarktservices www.ams.at Weiters besteht für Arbeitnehmer*innen, freien Dienstnehmer*innen und WiedereinsteigerInnen die Möglichkeit beim Land Kärnten eine Förderung für berufliche

Weiterbildung zu erhalten. Nähere Informationen finden Sie auf https://www.ktn.gv.at/Service/Formulare%2dund%2dLeistungen/BF-L2 Die Weiterbildungs-

kosten können als Werbungskosten in der Jahressteuererklärung angeführt und beim zuständigen Wohnsitzfinanzamt beantragt werden. Weitere Informationen bietet Ihnen auch die Bildungsberatung Österreich – Netzwerk Kärnten unter www.bildungsberatung-online.at

Datenschutz
Der/die Teilnehmer*in bestätigt, das Informationsblatt zur Datenschutzverarbeitung im Sinne der DSGVO erhalten zu haben und ist der Teilnehmer mit dem Inhalt und der Verwendung der Daten ausdrücklich einverstanden.

Urheberschutz
 Die Inhalte der zur Verfügung gestellten Skripten, Unterlagen und Materialien sind urheberrechtlich geschützt und sind ausschließlich für die persönliche Verwendung der Teilnehmer*innen bestimmt.

Anwendbares Recht
Für alle Rechtsgeschäfte mit dem BILDUNGSRAUM gilt österreichisches Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen. Örtlich zuständig für Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag ist jenes Gericht, in dessen Sprengel sich der Sitz von BILDUNGSRAUM befindet.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

top

©Bildungsraum 2019                       Impressum / Datenschutz / AGB

X