Schmerzmanagement in der Pflege – Up to Date!

Zielgruppe: Angehörige der Gesundheits- und Krankenpflege

Voraussetzung: aktive Mitarbeit, Freude am Lernen

Kosten: € 120,-

Referent: DGKP Daniel Hausmann BSc

Termin: Donnerstag, 22. Oktober 2020

Uhrzeit: 08:30 – 16:00 Uhr

Ort: Verein BILDUNGSRAUM, 9800 Spittal an der Drau, Bahnhofstraße 3, 1. Stock rechts

Unterrichtseinheiten:  8 UE á 45 Minuten

Unterrichtsmethode: interaktiver Vortag, dialogisches Lernen, praxisorientierter Unterricht

Fortbildungspunkte: 8 Punkte

Max. Teilnehmer*innen: 20 Personen

Min. Teilnehmer*innen: 10 Personen

Abschluss: Teilnahmebestätigung

Lernergebnisse, der/die Teilnehmer*in kann:

  • Schmerz definieren und kann die Möglichkeiten des Schmerzmanagements in der Pflege erklären
  • die verschiedenen Schmerzarten und ihre Charakteristika wiedergeben
  • den Unterschied zwischen akuten und chronischen Schmerzen beschreiben
  • das Bio-Psycho-Soziale Modell in Kontext zu Schmerzen erläutern
  • den Unterschied zwischen Selbsteinschätzung und Fremdeinschätzung
  • die grundlegenden Schmerzerfassungsinstrumente darlegen und kann diese den Patientengruppen zuordnen
  • Pflegediagnosen, Interventionen, Ziele und die wesentlichen Aspekte der Schmerzdokumentation zum Thema Schmerz anwenden
  • pflegerische nichtmedikamentöse Maßnahmen anwenden
Aus Umweltschutzgründen werden die Fortbildungsunterlagen ausschließlich digital zur Verfügung gestellt.
Die Fortbildung wird gemäß § 64 Abs 2 iVm und § 63 iVm §104c GuKGidgF BGBL I 120/2016 abgehalten!

Verein BILDUNGSRAUM

Interprofessionelle Plattform für Aus- Weiter- und Fortbildung

Bahnhofstraße 3

9800 Spittal an der Drau

www.bildungsraum.info

office@bildungsraum.info

0660 50 77 500

ZVR-Zahl: 1731175778

8. April 2020
top

©Verein Bildungsraum 2020                       Impressum / Datenschutz / AGB

X