Bildung macht handlungsfähig und bietet 
                Möglichkeiten zur Entfaltung in jeder Lebensphase
                                                                                    (Sandra Bindhammer 2018)              

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Heilkräuterkunde - Workshop


Zielgruppe: alle Interessierte

Voraussetzungen: aktive Mitarbeit, Freude am Lernen

Kosten: € 80,- pro Person zzgl. Materialkosten (Materialkosten werden direkt mit der Referentin verrechnet)

Termin: Samstag, 04.05.2019

Uhrzeit: 8:30 bis 14:00 Uhr

Ort: BILDUNGSRAUM, 9871 Seeboden am Millstätter See, Thomas Morgenstern Platz 1, 1. Stock

Unterrichtseinheiten 6 UE à 45 Minuten


Unterrichtsmethoden: interaktiver Vortrag, Praxisbeispiele, Rezepte, entdeckendes Lernen 

Fortbildungspunkte: 6

Max. TeilnehmerInnen: 16 Personen

Min. TeilnehmerInnen: 8 Personen

Abschluss: Teilnahmebestätigung 

Anmeldung: jederzeit möglich, Anmeldeschluss 2 Wochen vor Beginn. Anmeldungen bitte ausschließlich unter: www.bildungsraum.info/anmeldung. Die Anmeldung kann erst nach Zahlungseingang bestätigt werden.


Inhalte:

  • Kurzer Geschichtlicher Rückblick in die Tradition der Pflanzenheilkunde 
  •  Überblick der therapeutisch wichtigsten Inhaltsstoffe (Ätherische Öle, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Schleimstoffe, Glykoside, Alkaloide)
  • Einfache Anwendungsformen von Heilpflanzen (Teezubereitungen, äußerliche Anwendungen: Bäder, Waschungen, etc., Kräuterkissen)
  • Indikationsbezogene Pflanzenanwendungen (Alternativmaßnahmen zur Schmerzlinderung,  Förderung der Atmung, Herz-Kreislauf, Darmgesundheit, Appetitanregung und Förderung der Verdauung, Förderung der Harnausscheidung, Hautgesundheit, Stärkung Immunsystem, Unterstützung bei Ruhelosigkeit und Förderung des Schlafs, Stärkung der Psyche)
  • Praxisteil (Dekubitusöl, Husten ade: Spitzwegerichsirup, Raumspray, Magenbitter, „Natürliches Antibiotikum" Entspannung pur – Lavendel) 

Die Fortbildung wird gemäß §4 Abs 2 iVm und §63 iVm §104c GuKGidgF BGBL I 120/2016 durchgeführt